Mit Pferden im Dialog zu persönlichen Lebensfragen: klärend, stärkend, inspirierend.

Das Horseawareness-Training ist eine Möglichkeit, durch Pferde mehr über sich selbst zu erfahren. Hierbei sind das Zusammensein mit den Pferden und das reflektierende Gespräch Instrumente, die miteinander kombiniert eine tiefgreifende Wirkkraft entfalten.

Ablauf und Vorgehensweise
Ich begleite Sie bei einem stärkenden und inspirierenden Prozess der Erkenntnis und Transformation in Einzelarbeit oder in Gruppen von maximal zehn Personen.

Im Vordergrund steht für mich die kostbare Zeit in Gegenwart der Pferde. Hierdurch kann man Bewusstheit über Dinge erlangen, die man vielleicht geahnt hat, die einem aber nicht wirklich klar waren. Durch diese Bewusstwerdung wird es Ihnen gelingen, ihren Alltag besser zu bewältigen und neue Richtungen in ihrem Leben einzuschlagen.

Elemente, die im Kurs oder in der Einzelarbeit zum Tragen kommen
Vor allem und zuallererst: Begegnungen und Zusammensein mit den Pferden, Atem- und Entspannungsübungen, künstlerischer Ausdruck: Malen

„Es ist unsere tiefste Sehnsucht, einen Weg zu finden, der nicht in Widerspruch zu unserem Leben steht, und ein Leben zu leben, das nicht in Widerspruch zu unserem Weg steht.“ Daniel Odier